Beispiele

Trennung eines Paares

Streit und verletzende Auseinandersetzungen können am Ende einer Beziehung stehen. Im Prozess der Trennung wird häufig die juristische Auseinandersetzung gesucht. Am Ende steht dann mindestens eine Seite, die verloren hat, meist aber haben beide Seiten verloren und manchmal haben auch weitere Außenstehende, wie etwa Kinder, den Schaden aus der Auseinandersetzung.

Eine Mediation ermöglicht es den Konfliktparteien eine Lösung zu finden, mit der sie dann einverstanden sein können. Da diese Lösung von beiden gewollt ist und beide mit ihr einverstanden sind, ist sie einer durch Anwälte erkämpften Trennung überlegen.

Erbauseinandersetzungen

Wenn ein Angehöriger verstorben ist leben manchmal alte Konflikte weiter. Die Erben können sich nicht einigen und häufig führen Auseinandersetzungen vor Gericht dazu, dass auch der Rest an Familienzusammengehörigkeit zerstört wird. Eine Mediation bietet die Chance einvernehmlich Lösungen zu finden und als Familie weiter leben zu können.

Eine Mediation vor dem Erbfall kann solchen Streit schon im Vorfeld verhindern.

 

Werbeanzeigen